Diagnostik / Therapie 
 
 
 


Endoskopie
 
Mit modernen Video-Bronchoskopen gelingt es, auch kleine Auffälligkeiten in den Atemwegen zu erkennen. Schwierige Eingriffe können in starrer Technik durchgeführt werden.
 
Mittels EBUS (Endobronchialer Ultraschall) lassen sich mediastinale Lymphknoten gezielt punktieren. Mittels „On-Site-Cytologie“ lässt sich bereits in unserem Hause rasch eine Diagnose erzielen.
 
Mittels Minisonde lassen sich auch periphere Veränderungen darstellen und anschließend biopsieren.
 
Die Thorakoskopie erlaubt die Betrachtung und Diagnostik des Rippenfells und der Lunge.
 
Verengungen der großen Atemwege werden mittels Laser, Kryosonde und Stents in starrer oder flexibler Technik behandelt.
 
Diagnostik
  • CT-Thorax
  • PET-CT*
  • Nuklearmedizin
  • Komplexe Funktionsdiagnostik
  • Pathologie, Molekularbiologie
 
Chirurgie
  •  Lungenschonende Chirurgie*
  • Chirurgie der Trachea (Luftröhre)*
  • Schlüsselloch-Chirurgie*
  • Mediastinokopie*
In Kooperation mit der Universitätsmedizin Göttingen
 
 
 

Stellenangebote



Wir sind stets auf der Suche nach Verstärkung in den unterschiedlichsten Bereichen. Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Stellenangebote.