Kurs zur Tabakentwöhnung 

"Zigaretten ade"


Medizinisch-psychologisches Entwöhnungsprogramm für Raucher - unter ärztlicher Begleitung
Sie wollen aufhören zu rauchen, schaffen es aber nicht?
Wir können Ihnen helfen und gemeinsam mit uns können Sie es schaffen!

Das Tabakentwöhnungsprogramm:
Das Kursprogramm beinhaltet pharmakologische und verhaltenstherapeutische Aspekte.
Alle Kursteilnehmer führen zunächst ein ausführliches, persönliches Vorgespräch mit Frau Schmeiser, in dem eine Raucheranamnese erstellt und über den Ablauf des Kursus informiert wird.
An Anfang werden die Teilnehmer angeleitet mit speziellen verhaltenstherapeutischen Techniken, z. B. Strichlisten, in welchen Situationen sie rauchen, ihr persönliches Rauchverhalten zu beobachten und zu analysieren. In der zweiten Kurswoche wählen Sie einen persönlichen Stichtag aus, an dem Sie das Rauchen einstellen.

Zu dem Kurs gehört auch die Empfehlung einer Nikotinersatztherapie.
Pharmakologische Hilfen, wie Nikotinpflaster, werden von einem Arzt der Klinik erklärt . Außerdem können Sie gesundheitliche Fragen, rund um die Tabakabhängigkeit, an den Mediziner stellen.
Auch wird der Kohlenmonoxidgehalt der Ausatemluft jedes Mal gemessen. Erfolge des Nichtrauchens werden dann schnell sichtbar.
Ein wichtiger Baustein des Programms ist die Erarbeitung alternativer Strategien um Stresssituationen meistern zu lernen. Dabei kommt der Rückfallvorbeugung eine besondere Rolle zu, indem für jeden persönlich ein Rückfallkrisenplan erstellt und ein Entspannungsverfahren erlernt wird.
Das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe auf dem Weg zum Nichtraucher ist den Teilnehmern sehr wichtig.


Kursdauer:
Die Kurse umfassen 6 Sitzungen von jeweils 90 Minuten einmal wöchentlich und werden fortlaufend angeboten.


Ergebnis:
Am Ende des daran anschließende Raucherentwöhnungskurses in der Lungenfachklinik waren 94 % der Teilnehmer rauchfrei.

 

 

Termin für das Jahr 2020:

Seminar 1:

18.01.2020 von 10 - 11 Uhr, kostenfreie und unverbindliche Informationsveranstaltung

Seminartermine: 25.01. / 02.02. / 08.02. / 15.02. / 22.02.2020, jeweils von 10 - 12 Uhr

Ort: Pflegeheim Philippstiftung Immenhausen, Tagespflege, direkt neben der Lungenfachklinik Immenhausen, Robert-Koch-Str. 3, 34376 Immenhausen, Tel. 05673-501-1606,
Email: sozialdienst@lungenfachklinik-immenhausen.de

 

Anmeldung unter:
Frau Anna Ewald, Tel.: 05673/501-1606

 

Kostenfreie Infoveranstaltungen 2020 im MVZ Pneumologie Kassel, Schönfelder Str. 1, 34121 Kassel, Tel.: 0561 / 703 40  10

02.03. von 19 bis 20 Uhr
20.04. von 19 bis 20 Uhr
17.08. von 19 bis 20 Uhr
09.11. von 19 bis 20 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich!  


Stellenangebote



Wir sind stets auf der Suche nach Verstärkung in den unterschiedlichsten Bereichen. Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Stellenangebote.