Tabakentwöhnung 

 

 

Wenn Raucher aufhören zu rauchen, führt das zu einer raschen Besserung von Herz und insbesondere der Lunge. Eine Vielzahl von Lungenerkrankungen kann so verbessert werden. Auch kann durch die Tabakentwöhnung Husten und nächtliches Schnarchen erfolgreich behandelt werden. Die Tabakentwöhnung ist daher in jedem Alter sinnvoll. Allerdings ist es, wie die meisten Raucher aus eigener Erfahrung wissen, sehr schwierig, ohne Hilfe mit dem Rauchen aufzuhören.

Sehen Sie hier ein Video zum Thema "Mit dem Rauchen aufhören - Wann erholt sich der Körper", das für das Nationale Gesundheitsportal gesund.bund.de erstellt worden ist.

 

 

 

Wir bieten wir mit Unterstützung der Krankenkassen dieses erfolgreiche Tabakentwöhnungsprogramm seit über 10 Jahren in Kassel an. Das Programm besteht aus 5 Gruppengesprächen von jeweils 90 Minuten im wöchentlichen Abstand. Das Programm wurde von Prof. Dr. S. Andreas aufgebaut und wissenschaftlich evaluiert. Die Erfolge von über 70 % rauchfreier Teilnehmer am Ende des Programms wurden in der renommierten Deutschen Medizinischen Wochenschrift und anderen medizinischen Fachzeitschriften veröffentlicht. 

Die Kosten werden von den Krankenkassen fast vollständig bezuschusst.

Der Kurse finden in der Lungenfachklinik Immenhausen statt. Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Stefan Andreas, Fachklinik für Lungenerkrankungen Immenhausen (Flyer Tabakentwöhnungskurs)

Trainer: 
Diplom-Pädagoge Ole Ohlsen

 



Ole Ohlsen

Kontakt:
Anna Ewald
Tel.: 05673/501-1606
e-mail: sozialdienst@lungenfachklinik-immenhausen.de

 

 

Jahresauswertung von 2013 "Nichtraucher in 6 Wochen" 

Kursangebot: "Schluss mit dem Rauchen jetzt"

Stern-Artikel zur Tabakentwöhnung zum Download [2500 KB]

HR4 Interview - Ratgeber Raucherentwöhnung  [2500 KB]


Stellenangebote



Wir sind stets auf der Suche nach Verstärkung in den unterschiedlichsten Bereichen. Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Stellenangebote.